«DIREKT»

Der Name unseres Vereinsorgans ist Programm.
Wir informieren sie «direkt» und zeitnah über alle relevanten politischen und pädagogischen Themen Deutsch- und Welschfreiburgs. «Direkt» erscheint deshalb unregelmässig, aber mindestens drei Mal pro Schuljahr.
Selbstverständlich versuchen wir hie und da auch über den Tellerrand hinauszuschauen und über interessante Entwicklungen in der Schweiz oder sogar weltweit zu berichten.
«Direkt» wird nebst unseren Mitgliedern auch den Studentinnen und Studenten des PH-Abschlussjahrgangs zugeschickt. Auch die Bildungsverantwortlichen unseres Kantons und weitere interessierte Kreise werden per mail direkt bedient.

direkt 16direkt #16 | Mai 2015

Die leider vorerst "letzte" Ausgabe unseres Vereinsorgans!

LDF-Direkt Dezember 13

direkt 15 titelseitedirekt #15 | November 2014

Wie viel Föderalismus verträgt die Sprachenfrage?
Andreas Maag, Amtsleiter im Interview.
Bernard Fragnière über die Gratwanderung der FEDE.
Die OS Murten stellt sich vor.
Die Präsidentin zum Schulgesetz-Referendum.

LDF-Direkt Dezember 13

direkt14  juni14direkt #14 | Juni 2014

Kritische Blicke auf das neue Schulgesetz.
OS-Kerzers stellt sich vor.
Pensenregelung ist längst nicht ausgestanden.
Nach der PH?

 

LDF-Direkt Dezember 13