Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Weiterbildungsangebote der PH


Endlich keine Kostenbeteiligung mehr für PH-Kurse im Auftrag des DOA!


Gute Nachrichten vom DOA. Werden Weiterbildungskurse an der PH im Auftrag des DOA angeboten, entfallen die bisher erhobenen Fr. 15.- Beteiligungskosten durch die Lehrpersonen. Für Kategorie A-Personen sind diese Angebote entsprechend mit Fr. 0.- gekennzeichnet. Damit ist eine jahrelange Forderung des LDF eingelöst worden. Obligatorische Weiterbildung geht zu Lasten des Arbeitgebers!

Achtung bei Teilnahmeabsagen: Unter www.phfr.ch/weiterbildung/AGB sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen einsehbar.