Erfolgs-Geheimnis

Die gewerkschaftlichen Erfolge des LDF und seiner Vorgänger-Organisationen sind fast ausnahmslos erst nach langen Jahren der Auseinandersetzungen zustande gekommen. Meist trugen viele weitere Organisationen und einzelne Mitstreiter und Mitstreiterinnen wesentlich zu den Ergebnissen bei. Oft gelangen Durchbrüche erst mit dem langsamen aber stetigen Wandel der Gesellschaft und der Polit-Landschaft.
Die hier aufgeführten Erfolge sind deshalb nicht einfach das Resultat der Arbeit des LDF. Aber der LDF war an den aufgeführten Erfolgen mit seiner Beharrlichkeit und seinem langen Atem doch eine wichtige Gestaltungskraft.


Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Weiterbildungsangebote der PH


Endlich keine Kostenbeteiligung mehr für PH-Kurse im Auftrag des DOA!


Gute Nachrichten vom DOA. Werden Weiterbildungskurse an der PH im Auftrag des DOA angeboten, entfallen die bisher erhobenen Fr. 15.- Beteiligungskosten durch die Lehrpersonen. Für Kategorie A-Personen sind diese Angebote entsprechend mit Fr. 0.- gekennzeichnet. Damit ist eine jahrelange Forderung des LDF eingelöst worden. Obligatorische Weiterbildung geht zu Lasten des Arbeitgebers!

Achtung bei Teilnahmeabsagen: Unter www.phfr.ch/weiterbildung/AGB sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen einsehbar.

Neues Reglement für das Lehrpersonal (LPR)

Es hat viel Einsatz und Zusammenhalten gebraucht. Aber: die Pensenweisung ist endlich vom Tisch! Wir hoffen nun, dass die Schulleitungen gut mit dem Freiraum umgehen werden und auch die Lehrpersonen mit ihm eine sinnvollen Gestaltung der Schul- und Familienorganisation finden können. Ein grosses Merci an alle, die zur Wende beigetragen haben!

Brief des Staatsrats

Sparpakete

Das Sparpaket der Freiburger Regierung für die kommenden Jahre konnte in Zusammenarbeit mit FEDE und FAFE etwas entschärft werden. Die Lohnkürzungen sind nun zumindest zeitlich beschränkt. Bitter ist das trotzdem: Nach einem Jahrzehnt mit positiven Rechnungen bittet der Kanton Freiburg seine Angestellten zur Kasse!
Gegen das zusätzliche Sparpaket im Bildungsbereich wehren sich die vereinigten Lehrerverbände und viele weitere Organisationen. Am 9. April 2014 kam es zu einer weiteren Demonstration und zur Überreichung einer Petition mit über 7000 Unterschriften.

Geleitete Primarschulen

In Deutschfreiburg sind die Schulleitungen an den Primarschulen nicht mehr wegzudenken. Im neuen Schulgesetz werden die Schulleitungen endlich auch gesetzlich verankert und ihr Aufgabenfeld wird festgeschrieben.
Vorausgegangen sind jahrelange Kämpfe des LDF und zahlreicher Schulleiterinnen und Schulleiter mit zähen Verhandlungen auf allen Ebenen der Politik.
Die Schulleiterinnen und Schulleiter Deutschfreiburgs sind unter dem LDF-Dach organisiert. Das DOA organisiert regelmässig Treffen der Schulleitungen. Analog zur Direktorenkonferenz der Sek 1 heissen die Treffen heute Schulleiterkonferenzen!
An der Sek 1 gibt es die geleitete Schule seit Jahrzehnten.